Skip to main content

Peak Protein 70 Vanille (12 x 50 g)

(4 / 5 bei 25 Stimmen)

33,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 3:49
Hersteller
Typ
HerstellerPeak Performance Products
Gewicht pro Riegel50  g
Kalorien pro 100 g312  kcal
Eiweißgehalt pro 100 g70 g
Ohne Zuckerzusatz
Low Carb
Low Fat
Vegan

Gesamtbewertung

80.14%

"gut"

Kundenzufriedenheit
72%
Redaktionelle Wertung
84%
Markeneinfluss
76%
Preis
86.9%
Beliebtheit
81.8%

Bewertungen: Die wichtigsten Stimmen und Meinungen zum PEAK Proteinriegel

Dieser Proteinriegel hat es wirklich in sich. Einen höheren Proteinanteil wirst du in keinem Riegel finden.

Wir haben den PEAK Protein 70 für dich bewertet und die wichtigsten Kundenstimmen, sowie deren Vor- und Nachteile herausgearbeitet.

Bewertung der Redaktion: Unsere Meinung zum PEAK Proteinriegel

Geschmack

Der Geschmack der PEAK Proteinriegel ist Vanille. Mehr Geschmäcker stehen leider nicht zur Auswahl. 

Allerdings rückt die Bedeutung des Geschmacks, bei diesem Proteinriegel auch in den Hintergrund. Dieser Eiweißriegel hat einzig und allein das Ziel, deinen Körper mit einer riesigen Portion Protein zu versorgen.

Nährwerte

Hier siehst du die Nährwerte des PEAK Proteinriegels:

Nährwertepro 100 gpro Riegel (50 g)
Energie (kcal)360131
Fett0,8 g0,4 g
Kohlenhydrate
-Zucker
10 g
0,5 g
5 g
0,3 g
Protein70 g35 g

Dieser Eiweißriegel hat einen unglaublichen Proteinanteil von 70 %. Pro Riegel sind das stolze 35 g Eiweiß. Das Protein stammt zu einem Teil aus Sojaprotein-Isolat. Dies ist meist von geringerer Qualität und du solltest es nicht regelmäßig essen. Hin und wieder ist es allerdings kein Problem. Das restliche Protein ergibt sich durch hydrolisiertes Kollagen, sowie Molkenprotein-Isolat. Die Wertigkeit des Kollagenhydrolysat ist eher gering und es kann kaum zum Muskelaufbau verwendet werden. Da der Anteil aber eher gering ist, ist das nicht so tragisch.

Gerade einmal 5 g Kohlenhydrate pro Riegel sind ebenfalls ein hervorragender Wert. Somit eignet sich dieser Riegel besonders für dich, wenn du dich Low-Carb ernährst oder etwas mehr auf die Kohlenhydrate schauen möchtest.

Der Fettanteil ist mit 0,4 g Fett pro Riegel ebenfalls unglaublich gering. Wir kennen keinen Riegel der diesen Wert unterbieten kann. Wenn du dich Low Fat ernährst, ist dieser Riegel optimal für dich.

Mit 312 kcal pro 100 g liegt die Kalorienzahl im mittleren Bereich der Proteinriegel. Somit kannst du ihn auch optimal in einer Diät zu dir nehmen. Insbesondere, weil es sich bei den Nährwerten fast nur um Protein handelt.

Kundenstimmen: Die Bewertungen anderer Käufer zusammengefasst

Eine positive Bewertung bekommt der Riegel von 68 % der Kunden. Eine 5-Sterne Bewertung gibt es hierbei von 44 % der Käufer. Eine 4-Sterne Bewertung von 24 % der Käufer.

Besonders der unglaubliche Proteinanteil überzeugt die meisten Kunden. Dadurch entsteht eine sehr sättigende Wirkung, bei der ein normaler Proteinshake nicht mithalten kann. Hinzu kommen der geringe Fett- und Kohlenhydratanteil. Einige Kunden freuen sich außerdem darüber, dass kein zusätzlicher Zucker hinzugefügt wurde.

Eine neutrale oder negative Bewertung erhält der Riegel von 32 % aller Kunden. Eine 3-Sterne Bewertung gibt es hierbei von 8 % der Käufer. 2 Sterne ebenfalls von 8 % der Käufer. Und 1 Stern von 16 % der Käufer.

Viele beschreiben den Proteinriegel als viel zu hart und gummiartig. Auch der Geschmack soll nicht der Beste sein.

Probier am besten selbst ob du den Riegel magst oder nicht. Die Nährwerte sind jedenfalls unschlagbar.

FAQ: Die am häufigsten gestellten Fragen rund um den PEAK Proteinriegel

Wann sollte ich den PEAK Proteinriegel am besten essen?

Wir empfehlen dir, nach dem Training eine gewisse Portion Protein zu dir zu nehmen. Der Proteinriegel kann dir hierbei behilflich sein.

Ersetzt der PEAK Proteinriegel einen Proteinshake?

Auf jeden Fall. Der Proteinriegel hat mehr Protein als eine Portion (30 g) eines Proteinshakes. Zusätzlich hat der Riegel auch noch weniger Fett und sättigt deutlich mehr.


33,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 3:49